Feedback

2. Anwenderkonferenz Regupedia - Aktuelle Herausforderungen der regulatorischen Compliance

Schwerpunkte der diesjährigen 2. Anwenderkonferenz Regupedia waren neue Entwicklungen beim Outsourcing, die Umsetzung des Geldwäschegesetzes sowie neue Lösungen zur Erreichung der regulatorischen Compliance.

Das ORO-Konzept zur Entwicklung innovativer Konzepte für die Bewältigung regulatorischer Anforderungen und das Informationsportal für Finanzmarktregulierung Regupedia.de stellen sich zunehmend als passgenaue Lösungen für die aktuellen Herausforderungen im regulatorischen Umfeld für die wachsende Kundschaft von ORO Services dar. Drei Jahre nach dem Launch von Regupedia.de verwenden mehr als 150 Nutzer von ca. 50 Instituten Regupedia.de als verlässliche Quelle für tägliche Updates zu allen regulatorischen Entwicklungen im Finanzmarkt. ORO Services hat damit seine Start-Up Phase abgeschlossen und sich als führender Anbieter von Regulatory Intelligence in Deutschland und Österreich etabliert.

Einleitend hat Herr Marco Backes, Leiter Compliance der Baader Bank, mit seinem praxisorientierten Vortrag zu "Herausforderungen der Regulatory Compliance in der Bankenpraxis" die aus seiner Sicht aktuell dringlichsten Probleme dargestellt. Zu unserem diesjährigen Schwerpunktthema "Auslagerung" haben dann zwei ausgewiesene Experten ihre Standpunkte erläutert. Herr Thomas Rassat, Referatsleiter Bankgeschäftliche Prüfungen, Deutsche Bundesbank, hat zunächst "Die aufsichtlichen Anforderungen an das Auslagerungsmanagement gem. MaRisk" vorgestellt, Frau Daniela Eschenlohr, Partnerin unseres Kooperationspartners GSK Stockmann, dann zur "Vertragsgestaltung bei Auslagerungssachverhalten" referiert. Eine intensive Diskussion bestätigt die hohe Relevanz der Thematik.

Aktuelle Fälle wie der Geldwäscheskandal, in den die Den Danske Bank , die größte dänische Bank, verwickelt ist, verdeutlichen, dass nach wie vor neue Lösungsansätze gefragt sind. Auf dieses und andere aktuelle Themen ist Herr Ulrich Büchsenschütz, GRC-Experte unseres Kooperationspartners Thomson Reuters, in seinem Vortrag zur Umsetzung des Geldwäschegesetzes eingegangen.

Bereits am Vortag hatten wir drei Anbieter von Compliance-Workflow-Lösungen zu Gast, die den Teilnehmern eines intensiven Nachmittags ein breites Spektrum am Lösungsansätzen aufgezeigt haben, wie im engen Zusammenspiel mit Regupedia.de die regulatorische Compliance effektiv und effizient erreicht werden kann. Wie die Diskussion zum aktuellen Stand der Umsetzung in den Instituten zeigte, sind hier auch hinsichtlich organisatorischer und prozessualer Themen meist noch viele offene Punkte zu klären. Hierfür bietet ORO Services ein passendes Vorgehensmodell. Wir freuen uns über Ihre Nachricht, wenn Sie an einer der Lösungen interessiert sind und beraten Sie gern zu einer individuellen Umsetzung.

Die Präsentationen der zwei Tage finden eingeloggte Kunden von Regupedia.de unten.

Weiterlesen

Login 

Passwort ändern oder vergessen?

Newsletter abonnieren


















Captcha*

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Anmeldung eine dienstliche E-Mail benötigen. Außerdem können wir Anmeldungen von Branchendienstleistern nicht berücksichtigen.