Auf dieser Seite sehen Sie einen individuell ausgesuchten Steckbrief zur kostenlosen Ansicht.

Sie sind an dem vollen, kostenpflichtigen Zugang zu Regupedia® oder an einzelnen Publikationen interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen zu unserem Serviceportfolio.

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr

Feedback

Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen

Neu in Regupedia: 27.05.2015 Letztes Update: 22.04.2020

Das vorliegende Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen (Versicherungsaufsichtsgesetz, VAG) dient der Umsetzung der europäischen Richtlinie 2009/138/EG (Solvency II) in deutsches Recht.

Inhalt: 

  • Teil 1 des Gesetzes enthält allgemeine Vorschriften (u. a. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen und Aufsicht);
  • Teil 2 regelt die Erst- und Rückversicherungstätigkeit (hierunter Zulassung, Geschäftstätigkeit und -organisation, Berichtspflichten, Solvabilitätsanforderungen, besondere Vorschriften für einzelne Versicherungszweige);
  • Gegenstand von Teil 3 sind Vorschriften für Sicherungsfonds;
  • Teil 4 des Gesetzes betrifft Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV);
  • Regelung hinsichtlich Beaufsichtigung, Solvabilität und Aufsicht von Gruppen finden sich in Teil 5;
  • Aufsichtsbefugnisse und -zuständigkeiten sind in Teil 6 geregelt;
  • Teil 7 sowie Teil 8 enthalten Straf- und Bußgeldvorschriften sowie Schluss- und Übergangsbestimmungen.
Urheberschaft: Bundestag
Land: Deutschland
Kategorie: Gesetz
Status: in Kraft
Rubrik
Versicherungsregulierung
Beaufsichtigung, Berichts-/Meldepflichten, Cross-Border/Passporting, Eigenmittel, Risikomanagement, Versicherungsvermittler, Zulassung und Organisation
Adressaten
Asset Manager
Aufsichtsbehörden
Versicherungen
Verabschiedung
01.04.2015
Datum
10.04.2015
Inkrafttreten
11.04.2015
01.01.2016
Letzte Änderung
28.03.2020
Art. 6 Gesetz zu Sonderbedingungen für die Sanierung und Abwicklung von CCP

Login 

Passwort vergessen?

Newsletter abonnieren


















Captcha*

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Anmeldung eine dienstliche E-Mail benötigen. Außerdem können wir Anmeldungen von Branchendienstleistern nicht berücksichtigen.