Feedback

Gepostet am 19. März 2021 von  Pia Streicher, Senior Consultant bei ORO Services in Regularien

Worauf es bei der Auslegung regulatorischer Vorgaben ankommt

Über 4.000 verbindliche regulatorische Vorgaben wurden in den vergangenen fünf Jahren auf Regupedia.de®, dem Informationsportal für Finanzmarktregulierung, veröffentlicht. Das bedeutet, dass die Marktteilnehmer in den vergangenen fünf Jahren über 4.000 rechtliche Texte lesen, verstehen und anwenden mussten - eine Aufgabe, die nicht nur ob der Menge herausfordernd ist, sondern auch aufgrund der Natur rechtlicher Texte. Diese sind häufig schwer verständlich formuliert und entsprechend komplex kann es sein, diese prüfungssicher in die Praxis umzusetzen.

Die tägliche Regulierungsflut meistern

Severn und ORO befassen sich täglich mit der Umsetzung regulatorischer Vorgaben und können Sie im Prozess der Rechtsanwendung unterstützen. Anhand dieses Whitepapers bekommen Sie das Rüstzeug an die Hand, das Sie in die Lage versetzt, die Regulierung und ihre Hintergründe besser einordnen und verstehen zu können.

Aber wie legt man eine rechtliche Vorgabe richtig aus? Woher kommt die rechtliche Vorgabe und hat das einen Einfluss darauf, wie sie ausgelegt werden sollte? Gibt es einen oder mehrere gemeinsame Nenner, die hinter der Regulierung der Finanzbranche stehen?

Entstehung, Hintergrund und Ziele besser verstehen

Um eine Regularie zielführend auslegen zu können, ist es enorm hilfreich zu verstehen, wie sie entsteht, vor welchem Hintergrund sie ins Leben gerufen wird und welche Ziele sie verfolgt.

Mit unserem Whitepaper "Der Rechtssetzungsprozess - Europäischer und deutscher Rechtssetzungsprozess in der Finanzmarktregulierung und dessen Umsetzung in die Praxis", das sich an alle Rechtsanwender des deutschen und europäischen Rechts wendet, möchten wir Ihnen das Rüstzeug dafür an die Hand geben.

Regupedia-Kunden finden das Whitepaper hier

Sind Sie kein Regupedia-Kunde? Dann kontaktieren Sie uns - wir senden Ihnen das Whitepaper kostenlos zu. 


Zum Kontaktformular


Login 

Passwort vergessen?

Newsletter abonnieren


















Captcha*

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Anmeldung eine dienstliche E-Mail benötigen. Außerdem können wir Anmeldungen von Branchendienstleistern nicht berücksichtigen.